winterlake1.png

Bei der Tiroler Landesmeisterschaft 2016 Kleinkaliber 50 Meter mit Gewehr am Landesschießstand in Innsbruck / Arzl sind die Schützinnen und Schützen aus Osttirol mit 8 Medaillen wieder ganz vorne dabei:

Bei den Jungschützen 60 Schuss, liegend, sicherte sich Tobias Mair (SG Innervillgraten) überlegen die Goldmedaille mit 603,7 Ringen.

Der Kaderschütze Markus Walder (SG-Hochpustertal) gewinnt die Silbermedaille, 60 Schuss liegend, mit 602,2 Ringen und ebenso Silber bei 3 x 40 Schuss mit 1151 Ringen.

Franz Mair, (SG-Hochpustertal) erringt bei 2x30 Schuss mit 570 Ringen die Goldmedaille und bei 60 Schuss, liegend erreicht er mit 617,7 Ringen die Silbermedaille.

Mit einem hervorragenden Ergebnis bei den Senioren 1 erzielt der Großkaliber Europameister in der Mannschaftswertung Klaus Gstinig (HSV Lienz) mit 620,8 Ringen die Goldmedaille. Sechster in dieser Klasse wird Hermann Rainer, (SG_Hochpustertal) mit 606,5 Ringen. Johann Mair, (SG-Hochpusterta)l erreicht mit 595,4 Ringen noch Platz 12.

Eine weitere Goldmedaille bei den Versehrten, 40 Schuss sitzend aufgestützt nimmt mit 364 Ringen Roman Wiedenhofer, (SSV-Lienz) mit nach Hause.

Bei ihrer zweiten Teilnahme an der Landesmeisterschaft bei den Seniorinnen 3 gelingen Olga Ranacher, (SSV-Lienz) 4 sehr gute Serien und sie kann mit 375 Ringen ihre erste Goldmedaille entgegennehmen.

Bei den Senioren 3, 40 Schuss, sitzend aufgestützt, schießt Josef Steinbauer (SSV-Lienz) 379 Ringe und erreicht damit den 4. Platz. Ernst Gander, (SSV-Lienz), Senioren 3, schießt 40 Schuss sitzend aufgelegt und wird mit 369 Ringen Siebenter.

Die Landesmeisterschaft Freie Pistole, Kleinkaliber 50 Meter wurde am Schießstand der Schützengilde Schwoich (Bezirk Kufstein) ausgetragen. Erstmalig nahmen fünf Schützen aus Osttirol an der Meisterschaft teil und konnten 3 Medaillen erzielen.

Manuel Mair, (SG-Innervillgraten) trat bei den Junioren, 60 Schuss, stehend frei, an und gewann mit 407 Ringen die Silbermedaille. Die Bronzemedaille gewann ein Andre Angermann, (SG-Nussdorf Debant), mit 317 Ringen.

Mario Jofen, (SG-Nussdorf Debant) wurde in der Qualifikation mit 534 Ringen Erster. Im Finale (20 Schuss) lief es dann nicht so gut, aber immerhin konnte er mit 155,3 Ringen noch die Bronzemedaille erkämpfen.

Helmut Ortner, (SG-Nussdorf Debant), trat bei den Senioren 1, 60 Schuss, stehend frei an und wurde mit 486 Ringen Achter. Bei seinem ersten Antreten bei einer Landesmeisterschaft gelang Reinhard Kilzer, (SG-Nussdorf) mit 448 Ringen der 13. Platz